Alle News

Gestiftet: echte „Bayerische Christbäume“ für die Staatskanzlei

Gemeinsam mit der Bayerischen Waldkönigin Isabella Wimmer überreichten der 1. Vorsitzende des Bayerischen Waldbesitzerverbandes, Josef Spann, und Thomas Emslander, Vorsitzender der Bayerischen Christbaumanbauer, zwei echte „Bayerische Christbäume“ an Staatsministerin Christine Haderthauer für die Bayerische Staatskanzlei. 

Bei der Baumübergabe: Josef Spann (v.l.), Staatsministerin Christine Haderthauer, die Bayerische Waldkönigin Isabella Wimmer und Thomas Emslander. Foto: Bayerischer Waldbesitzerverband

Die Bäume werden von der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Niederbayern aus den Wäldern von Bernhard Huber und Thomas Emslander gestiftet. (ts)