Alle News

zu Jeddeloh: Bereit für die „Berry Revolution“?

, erstellt von

Auf der Wintermesse von zu Jeddeloh Pflanzen öffnet sich der Vorhang für eine ganz besondere Neuheit: die BrazelBerries. In der kommenden Saison führt die Ammerländer Baumschule den Angaben zufolge als einziger Lizenznehmer in Europa die erfolgreiche Pflanzenmarke aus den USA in Deutschland ein.

‘Jelly Bean’ mit viel Zierwert und leckeren Früchten. Foto: zu Jeddeloh Pflanzen

Presse feiert BrazelBerries als „Berry Revolution“

Die BrazelBerries wurden nicht ohne Grund von der amerikanischen Presse als „Berry Revolution“ gefeiert: Blaubeerpflanzen mit extrem vielen und leckeren Früchten, die dabei noch einen unglaublichen Zierwert haben, beschreibt zu Jeddeloh und betont: Diese Pflanzen stellen attraktive Laubgehölze in den Schatten, weil sie viele Vorteile miteinander vereinen.

BrazelBerries wachsen so kompakt wie ein Buchsbaum und variieren im Laub wie eine Pieris – je nach Sorte von knalligem Pink bis Apricot. Außerdem sind die Pflanzen perfekt für Balkon und Terrasse geeignet, weil sie auch ohne Probleme im Topf gehalten werden können. Die BrazelBerries haben einen hohen und besonders leckeren Fruchtertrag, da die Mutterpflanzen aus dem Ertragsanbau stammen.

Gezüchtet wurden die Pflanzen von Dave Brazelton, einem der weltweit erfolgreichsten Beerenzüchter – daher auch der Name BrazelBerries. Zum Sortiment gehören die drei Sorten ‘Jelly Bean’, ‘Peach Sorbet’ und ‘Pink Breeze.

BrazelBerries: unglaublich viel Potenzial für Gartencenter

Die BrazelBerries bieten unglaublich viel Potenzial für Gartencenter, denn sie sind in Deutschland beliebter denn je und die Absätze im Lebensmittelhandel sind im letzten Jahrzehnt explodiert, so zu Jeddeloh. Auch der Trend zum Selbstanbau von Naschobst – auch in der Stadt – halte seit Jahren an.

Um diese Vorteile an den Endverbraucher zu kommunizieren und die Abverkäufe im Gartencenter zu unterstützen, bietet zu Jeddeloh passend zum Produkt verschiedene POS-Konzepte an – die auf unterschiedliche Marktgrößen ausgerichtet sind. Die Pakete beinhalten Werbematerialien und Warenträger. Geplant ist außerdem eine große Presse-, Anzeigen- und Social Media-Kampagne zur Markteinführung im Frühjahr 2016.

Die hauseigene Wintermesse findet bis zum 3. Februar 2016 auf einer Ausstellungsfläche von 4.500 Quadratmetern direkt auf dem Betriebsgelände von zu Jeddeloh Pflanzen statt. Dort werden neben den BrazelBerries noch weitere neue Verkaufskonzepte zu bewährten Marken wie Endless Summer, XXL-Pflanzen, Botanico und Landhausrosen präsentiert. Für eine unkomplizierte Order sorgt eine übersichtliche Lagenbörse mit über 3.000 Artikeln.