Alle News

Zürich: Garten und Lifestyle auf der „Giardina“

Mitte März fand zum sechsten Mal die größte Schweizer Garten- und Lifestyle-Messe „Giardina“ statt. Eine reine Publikumsmesse, die vor allen Dingen Gartenausstattung und Gartengestaltung der gehobenen Art präsentiert. Dank einer am Zürichsee und an vielen anderen schönen Plätzen in der Schweiz lebenden zahlungskräftigen Klientel, für die Gartenkultur und Lifestyle zum Lebensstil gehören, brachte es die Messe innerhalb von fünf Ausstellungstagen auf 54 000 Besucher. 225 Aussteller belegten auf der „Messe Zürich“ 10 300 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Was diese Messe deutlich von anderen europäischen Publikumsmessen (einige englische ausgenommen) unterscheidet, sind die neun aufwändigen Showgärten. Sie hatten Themen wie Feng Shui, Giardino Emozione (Prinzengarten), Versunkene Gartenwelten (Senkgarten) oder „… lebe Deinen Gartentraum“ (Lichtgarten). Die Sonderschauen, ebenfalls neun Stück mit Flächen von 320 bis 700 Quadratmetern, beinhalteten Themen wie Medieval Garten (Mystik des Mittelalters), Ein- und Aussichten auf Terrassen und Balkone oder Wassersinfonie. Im Bereich Garten- und Landschaftsbau konnten viele hier vertretene Unternehmen bereits während der Messe interessante Projektaufträge entgegen nehmen, wie sie uns bestätigten, so dass sich deren nicht unerhebliche Messekosten in Kürze teilweise bereits wieder amortisieren. Die nächste Giardina Zürich findet vom 16. bis 20. März 2005 wiederum in den Hallen der Messe Zürich statt.