Alle News

ZVG: Gold mit Brillanten für Lohff

, erstellt von

Andreas Lohff hat die höchste Auszeichnung des Zentralverbands Gartenbau (ZVG) erhalten – die Große Ehrenmedaille in Gold mit Brillanten. Damit würdigt der ZVG Lohffs langjähriges Engagement für den gärtnerischen Berufsstand und den Verband, dessen Vizepräsident und Schatzmeister er in den vergangenen zwölf Jahren war.

ZVG-Präsident Jürgen Mertz (r.) verleiht Andreas Lohff die Große Ehrenmedaille in Gold mit Brillanten. Mit dabei: die frisch gekürte Deutsche Blumenfee, Corina Krause. Foto: ZVG

„Lieber Andreas, du warst nicht nur ein geschätzter Kollege – für mich bist du ein Freund!“, so ZVG-Präsident Jürgen Mertz bei der Verleihung der Großen Ehrenmedaille. Lohff habe Außergewöhnliches für den deutschen Gartenbau geleistet und sei ziel- und sachorientiert für den Verband im Einsatz gewesen, betonte der ZVG-Präsident. Stets besonnen und kollegial hätten ihn zudem die Landesgeschäftsführer erlebt.

Lohff über dreißig Jahre für den Gartenbau im Einsatz

Lohff, der gemeinsam mit seiner Frau Regina eine Friedhofsgärtnerei in Lübeck führt, brachte sich in den vergangenen dreißig Jahren unter anderem als Kreisgärtnermeister des Kreisverbands Lübeck (1984 bis 2000), als Mitglied im Prüfungsausschuss der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, als Vorsitzender des Ausbildungsausschusses des Gartenbauverbands Nord und als Mitglied im Berufsbildungsausschuss des ZVG ein.

Außerdem war Lohff im Vorstand der Friedhofsgärtner Lübeck, seit 1999 Präsident des Gartenbauverbands Nord und seit 2004 Vizepräsident und Schatzmeister des ZVG.