Alle News

ZVG legt Positionspapier zur Torfverwendung vor

Wegen der zunehmenden Diskussion um den Torfabbau hat das Präsidium des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) ein Positionspapier vorgelegt.

Alle Beteiligten sollten sich zudem zu einem runden Tisch zusammenfinden und Strategien verabreden. Laut ZVG-Präsident Jürgen Mertz kann der Erwerbsgartenbau nicht auf einen Torfeinsatz verzichten.

Anlass zur Sorge gäben daher die Entwicklungen in Niedersachsen, das Landesraumordnungsprogramm zu ändern und die Verfügbarkeit des Torfes wesentlich zu beschränken. (zvg)