Messen

Ägyptischer Trend für den Garten

Für die Gartensaison 2010 eröffnet Frankenland Design die ägyptische Reihe klassischer Kunst mit einer Nachbildung des Totengottes Anubis. Die Darstellung des Gottes in seiner Schakal-Gestalt erscheint in schwarzer Lackierung mit Bronze-Finish und aufwändiger Goldmalerei oder antik-weiß. Die Figur besteht aus wetterfestem PVC und ist mit einer giftfreien Lackierung versehen, informiert der Hersteller.

Für die Wintersaison 2009/2010 hat Frankenland Design eine Serie nostalgischer Puppenfiguren neu aufgelegt. Nach einer Restauration der über 40 Jahre alten Produktionsformen werden den Angaben zufolge die in den 60er Jahren beliebten „Tanzpüppchen“ in aufwändiger Handarbeit gefertigt. Alle Ausführungen sind aus Weich-PVC.

Zur Spoga 2009 geben sich Schneewittchen und die sieben Zwerge ein Stelldichein. Zusammen mit dem neu entwickelten Zwergenhaus „Alte Schänke“ verwandeln die wetterfesten PVC-Figuren den Garten in einen Märchenwald, ist das Unternehmen überzeugt.

Für Gartenzwerg- Liebhaber gibt es jetzt die Trendserie „El Gnomandante“. Die Freizeitkleidung umfasst T-Shirts, Sweat- und Kapuzenshirts und eine Grillschürze mit dem Motiv des „El Gnomandante“ im Stil des legendären Che Guevara.

Kontakt: Frankenland Design GmbH, Ketschenbacher Straße 169, 96465 Neustadt bei Coburg, Tel.: 0 95 68-2 10 96 21, Internet: www.frankenland-design.de