Messen

Ästhetische Lösung

Mit einem neu entwickelten Sichtschutzzaun stellen die Weidenprofis auf der GaLaBau eine Lösung für den hausnahen Bereich vor, um elektromagnetische Strahlung zu reduzieren. Er schirme gegen hochfrequente, elektromagnetische Felder ab und präsentiert sich gleichzeitig als ästhetischer und natürlicher Sichtschutz.

Möglich werde dies durch ein engmaschiges Metallgitter, das die Strahlung messbar um bis zu 90 Prozent reduziere. Das Gitter wird beidseitig von einem natürlichen Geflecht aus ungeschälten Weidenruten verkleidet. Ein stabiler Holzrahmen sorgt für sicheren Halt und verbirgt zudem das Metallgitter, das den übergangslosen Schutz vor Strahlung gewährleistet.

Die Zaunelemente sind in einer Größe von 100 mal 100 mal vier Zentimeter erhältlich und können im Baukastensystem verwendet werden. Als Zubehör sind Zaunpfosten aus Metall lieferbar, die größtmögliche Standsicherheit gewährleisten und die Erdung der Gesamtkonstruktion ermöglichen.

Kontakt: Die Weidenprofis, Schmidt Glötzinger GbR, Stätzlinger Straße 92, 86165 Augsburg, Tel.: 08 21-5 08 88 14, Internet: www.weidenprofi.de oder www.feliwa.de