Messen

Agrovector mit Turbo-Dieselmotor

Agrovector mit Turbodiesel

Deutz-Fahr stellt auf der Demopark in Eisenach seinen Teleskoplader Agrovector weiter sinnvoll ergänzt. Die Baureihe besteht aus zwei Modellen vom Typ 26.6 und 30.7 mit einer Hubkraft von 2 600 und 3 000 Kilogramm sowie einer maximalen Reichweite von sechs und sieben Metern vor.

Angetrieben werden beide Teleskoplader nach eigenen Angaben von einem Deutz-Turbo-Dieselmotor mit einer Leistung von 75 kW (102 PS) und einem hydrostatischen Getriebe mit je zwei Vorwärts- und zwei Rückwärtsgängen. Ein elektronischer Joystick ermögliche die millimetergenaue Steuerung des Auslegers und gewährleiste somit Bedienkomfort und eine umfassende Betriebssicherheit. Die Agrovector Teleskoplader seien für Kommunen und GaLaBau-Betriebe mit einem hohen Materialumschlag gut geeignet. Für die Agrovector-Baureihe steht laut Unternehmen ein breites Anbauwerkzeug-Programm und Zubehör bereit, das die Vielseitigkeit und Effizienz dieser Maschinen für GaLaBau-Betriebe, Landwirte oder Lohnunternehmer weiter erhöht.

Weiterhin stellt Deutz-Fahr Traktoren für den kommunalen Einsatz von 27 bis 272 PS sowie die Frontalder der Baureihe L für Agroplus und Agrotron vor.

Kontakt: Deutz-Fahr, Same Deutz-Fahr Deutschland GmbH, Deutz-Fahr-Straße 1, 89415 Lauingen.