Messen

Akkubetriebener E-Truck

Weber Baumaschinen und Fahrzeuge (Erndtebrück), die als Generalimporteur den Muck-Truck Minidumper, den Muck-Truck Max sowie andere innovative Maschinen, Geräte und Konzepte für den GaLaBau vertreibt, hat ab sofort auch den akkubetriebenen E-Truck im Programm.

Der E-Truck ist den Angaben zufolge genau wie seine beiden benzingetriebenen Brüder mit dem Allrad ausgestattet. Er kann mit vier oder mit sechs Zwölf-Volt-Gelbatterien ausgeliefert werden. Über die Elektronik ist in zwei Fahrstufen jede Geschwindigkeit stufenlos bis zu sechs Stundenkilometern einstellbar. Eine Elektromotor/ Getriebekombination lässt sogar einen Keilriemen überflüssig werden, informiert Weber Baumschinen. Die Bedienung des neuen Minidumpers sei kinderleicht. Die große Anzahl von Anbauteilen, die anstatt oder an die Schüttgutmulde montiert werden können, machen die Maschine für alle Bereiche interessant, ist sich das Unternehmen sicher.

Der E-Truck wird auf der DemoPark in Eisenach vorgestellt.

Kontakt: Weber Baumaschinen und Fahrzeuge, Tel.: 02753-5079797, Fax: 02753-5079797, Mail: mucktruckpower@aol.com.

• Stand D 405 (ts)