Messen

Algenfreie Garten- und Schwimmteiche

Die Experten von Weitz-Wasserwelt stellen auf der GaLaBau in Nürnberg eine nach Angaben zufolge optimale Lösung für algenfreie Garten- und Schwimmteiche mit bester Wasserqualität vor. Der Synergie-Wasseroptimierer Brilliant helfe bei Algen, zum Beispiel Schmieralgen, verbessere die Wasserqualität, reduziere Trübstoffe, erhöhe die Sichttiefe oder halte Stechmücken fern.

Für größere Algenprobleme in Garten- und Schwimmteichen bietet der Hersteller Algenkiller Protect und die Produktinnovation Faden-Algenkiller in der Streudose. Das Originalprodukt Algenkiller Protect mit Säckchen wirkt laut Weitz-Wasserwelt im gesamten Teichwasser mit biologischen, in der Natur vorkommenden nicht genmanipulierten Mikroorganismen erfolgreich gegen Algen. Außerdem schütze es Oberflächen aller im Wasser befindlichen Materialien, wie Teichfolien, Pumpen oder Schläuche und erhöhe deren Lebensdauer durch die Verhinderung frühzeitiger Korrosion. Ergänzend dazu hat das Unternehmen das Produkt Faden-Algenkiller in der Streudose entwickelt. Dadurch werde eine konzentrierte Entfernung von Fadenalgen in Garten- und Schwimmteichen, Bachläufen und Flachwasserzonen ermöglicht - die Fadenalgen werden einfach weggestreut. Alle Produkte sind biologisch abbaubar und frei von Schwermetallzusätzen, informiert Weitz-Wasserwelt.

Kontakt: Weitz-Wasserwelt, An der Miltenberger Straße, 63839 Kleinwallstadt, Tel.: 06022-21210, Fax: 06022-21960, E-Mail: info@weitz-wasserwelt.de, Internet: www.weitz-wasserwelt.de.

o Halle 4, Stand 617