Messen

Alle Infos parat

Ob Bilder, botanische Erläuterungen oder Pflegehinweise: Das neue Pflanzenlexikon in der GaLaBau-Software Versa der Sander & Doll AG ermögliche es den Anwendern, Pflanzenlisten oder Angebote besonders anschaulich und informativ zu gestalten.Das in Versa integrierte Pflanzenlexikon enthält über 28.000 Fotos sowie Informationen zu mehr als 11.000 Pflanzen. Die Hinweise und Bilder werden bei Bedarf direkt in das Auftragsdokument oder die beigefügte Pflanzenliste eingebunden.Die Kunden profitieren so nach eigenen Angaben von vielfältigen Informationen rund um die angebotenen Pflanzen, sie bekommen eine Vorstellung von Aussehen, Größe oder Blüte und erhalten darüber hinaus wichtige Pflanz- und Pflegetipps. Nutzt der Anwender zur Angebotserstellung außerdem den Bruns-Artikelkatalog, werden die Lexikondaten und Abbildungen automatisch mit den Bruns-Daten verknüpft, informiert die Sander & Doll AG.Sobald zu einer Pflanze mehrere Bilder im Artikelstamm hinterlegt sind, erscheint automatisch jeweils das oberste Bild im Dokument. Diese Reihenfolge lässt sich zum einen in den Artikeldaten beliebig ändern, zum anderen kann auch noch im Dokument selbst über Pfeiltasten in den vorhandenen Abbildungen geblättert werden, um ein anderes Bild auszuwählen. Die Größe der Abbildungen lässt sich auch noch nach dem Einfügen in das Kundendokument verändern, beschreibt Sander & Doll AG den Umgang mit dem Pflanzenlexikon.Kontakt: Sander & Doll AG, Markt 25, 42853 Remscheid, Tel.: 02191-9355-0, Fax: 02191-9355-105, E-Mail: info@sander-doll.com

www.sander-doll.com

IPM 2011: Halle 3, Stand 3D72