Messen

Alles aus einer Hand

Rechtzeitig zur IPM 2010 kann Pöppelmann TEKU noch einen für Gärtner wichtigen Erfolg vermelden. Der Topfproduzent aus Lohne hat von Landgard die offizielle Anerkennung für die TEKU LGcup Trays bekommen. Somit können alle Gärtner ihre Pflanzen jetzt in den fünf neuen Transport- und Kulturtrays anliefern. Vorgeschaltet war ein aufwändiges Genehmigungsverfahren, mit dem Landgard prüft, ob die Trays allen Anforderungen in der Vermarktung genügen.

Für die Gärtner heißt das, ab sofort ist der Bezug von Kulturtöpfen und Transporttrays aus einer Hand möglich, wo früher zwei Lieferanten nötig waren. Das erspart Zeit beim Bestellen, Liefern und Lagern. Zudem bekommen die Gärtner und der gesamte Handel ein ausgereiftes und durchdachtes Teku-Produkt an die Hand, das echten Mehrwert bietet.

Das beginnt mit der sehr guten Entstapelbarkeit der Teku LGcup Trays. Sie bereiten weder beim Einsatz von Automaten noch beim Einstellen per Hand Probleme. Verantwortlich dafür sind die absolute Passgenauigkeit und Maßhaltigkeit. Die gleichmäßig ausgeformten Konturen verhindern ein Verklemmen.

Besonderes Augenmerk hat Pöppelmann Teku zudem auf die Bodenkonstruktion gelegt. Durch technische Feinheiten ist es gelungen, den Teku LGcup Trays eine noch bessere Stabilität zu geben. Das macht sich beim Transport schon im Gewächshaus und natürlich in der Vermarktungskette positiv bemerkbar.

Einen echten Mehrwert für alle, die mit der Verkaufseinheit umgehen müssen, bietet der Softrand. Die Teku LGcup-Trays lassen sich problemlos greifen und tragen, ohne dass es zu Schnittverletzungen durch scharfe Kanten kommen kann. Das schont die Gesundheit.

Die Größen der Kultur- und Transporttrays sind auf die Maße der CC-Wagen abgestimmt. Sie sind in den Varianten 40 mal 28 Zentimeter sowie 56 mal 31,5 Zentimeter für verschiedene Topfgrößen lieferbar. Wie bei vielen anderen Produkten setzt Pöppelmann auch bei den neuen Teku LGcup Trays auf Ressourcen schonende Produktionsverfahren durch den Einsatz von Recyclingmaterial.

Die Lieferung erfolgt auf Europaletten. Dabei sind die Trays mit einer hellen Stretchfolie umhüllt, die nicht nur Wind, Wetter und Schmutz abhält, sondern auch vor einem zu starken Aufheizen bei der Lagerung im Freien schützt.

Kontakt: Pöppelmann GmbH & Co. KG Kunststoffwerk – Werkzeugbau, Bakumer Straße 73, 49393 Lohne, Tel.: 0 44 42-982-0, Internet: www.poeppelmann.com.

• Halle 2, Stand 434 und 530