Messen

Alternative zur Umrüstung

Eine Alternative zur Umrüstung oder Neueindeckung hat Kräss GlasCon entwickelt und stellt sie auf der diesjärhigen IPM dem Fachpublikum vor.

Stahlgewächshäuser müssten nicht immer gleich abgerissen werden. Meist seien die Verkittung undicht und die Glasscheiben nicht mehr ausreichend sturmsicher mit der Sprosse verbunden. Hier sei eine Dachumrüstung mit dem KS-System die Lösung. Mit einem auf das KS-System umgebauten Gewächshausdach verfüge der Gärtner über eine dauerhafte, dichte Verglasungstechnik, welche auch den Scheibentausch einfach und kostengünstig ermöglicht. Die Dachumrüstungssysteme KS und KSplus der Kräss GlasCon befänden sich in einer kontinuierlichen, ziel- und zukunftsorientierten Weiterentwicklung. Kräss Das Unternehmen biete beide Systeme als Baukastensystem zur Selbstmontage.

Kontakt: Kräss GlasCon GmbH, Buchenweg 3, 89284 Pfaffenhofen a.d.