Messen

Arbeiten auf unwegsamem Gelände

Zur GaLaBau stellt Tuchel (48499 Salzbergen) den Tuchel-Trac im neuen Design vor.

Unter der neuen, aus gerundetem Kunststoff bestehenden, Motorhaube verbirgt sich nun ein 14 PS leistungsstarker, wassergekühlter Kubota-Motor. Das Unternehmen hebt besonders die hohe Laufkultur und die geringe Geräuschkulisse hervor.

Die neuen grobmaschigen Lamellen im Kühler lassen eine Verstopfung nicht zu und sind zudem auch sehr wartungsfreundlich, so Tuchel. Ein Allradantrieb, gekoppelt mit der hydraulischen Lenkung erlauben das Arbeiten auf unwegsamem Gelände. Über ein Steuerkreis mit feiner Steuerkante könne der Bediener des Tracs die Arbeitswerkzeuge sehr präzise ansteuern. Die Hydraulikanschlüsse für diese etwaigen Anbaugeräte befinden sich direkt an der Schnellwechseleinheit, so sei ein einfaches Anschließen der hydraulischen Arbeitswerkzeuge problemlos möglich. Eine mögliche Gerätevariante ist die Hubschwinge. Diese verfügt über eine Parallelkinematik und kann mit einer Palettengabel oder Schaufel, Materialien bis zu einer Höhe von 1,80 Meter ausheben.

Kontakt: Tuchel Maschinenbau GmbH, Holsterfeld 15, 48499 Salzbergen, Tel: 05971-9675-0, Fax: 05971-9675-30, www.tuchel.com, E-Mail: info@tuchel.com.

Halle 7, Stand 432