Messen

Automatisch steuern

Trimble (65479 Raunheim) ist mit einigen Neuheiten auf der GaLaBau vertreten. So zeigen sie die neue Produktfamilie der Spectra Precision® Laser Maschinensteuerungen (SPLMC) mit drei verschiedenen Lasermaschinenempfängern für die manuelle Steuerung von Baggern, Raupen und Kompaktmaschinen sowie eine Steuereinheit zur automatischen Maschinensteuerung. Zum Einsatz komme dieses Systems bei kleineren Erdarbeiten, die bisher nach Augenmaß ausgeführt wurden.

Das neue Trimble GCS600 Grade Control System für Hydraulikbagger ist ein flexibles Einstiegssystem, das für Baggerunternehmer oder Bauunternehmer im Hoch-, Tief- und GaLaBau entwickelt wurde. Das GCS600 gehört zur Trimble GCS Maschinensteuerungsfamilie, die eine einheitliche Plattform (CAN) für alle „Familienmitglieder“ verwendet. Dadurch lassen sich die Systeme leicht aufrüsten und von einer Maschine auf eine andere umgesetzen, so Trimble.

Die Trimble SPS700 Robotic-Totalstation biete in Verbindung mit dem robusten Trimble LM80 Layout Manager eine mit zahlreichen Funktionen ausgerüstete stabile Lösung, zur sicheren Kontrolle von Absteckungen auf Baustellen im GaLaBau. Mit diesem neuen Ein-Mann-Positionierungssystem könnten Bauleiter oder Vorarbeiter selbst Messungen auf der Baustelle erfassen und beliebige Punkte abstecken. Flächen und Volumenberechnungen lassen sich vor Ort tätigen, die Absteckung von Punkten erfolgt direkt aus den Planungsunterlagen. Dadurch sei es möglich, Fehler und Stillstandszeiten zu vermeiden, was zur erheblichen Steigerung der Wirtschaftlichkeit beitrage.

Kontakt: Trimble GmbH, Am Prime Parc 11, 65479 Raunheim, Tel.: +49(0)6142-2100-0, Fax: +49(0)6142-2100-550, www.trimble.de, info_europe@trimble.com.

Halle 7A Stand 320