Messen

Automatisches Kippen

Den Pritschenhochlader mit kippbarer Ladefläche, Typ PKL 1536, stellt die Unsinn Fahrzeugtechnik GmbH auf der Demopark vor. Dieser macht ein automatisches Kippen der Ladefläche durch Gewichtsverlagerung möglich.

Beim Be- und Entladen von Arbeitsmaschinen und niederflurigen Geräten, wie zum Beispiel Rasentraktoren, werde der Schwerpunkt der Ladefläche verlagert und je nach Ausgangslage gekippt. Zum Befahren diene eine stabile Auffahrklappe, die sich über die gesamte Anhängerbreite erstreckt, so dass Fahrzeuge und Maschinen mit unterschiedlichen Achsbreiten ohne zusätzliches Anlegen von Auffahrschienen schnell und sicher auf den Anhänger auffahren können. Eine Handseilwinde mit einer Zugkraft von 900 Kilogramm sei optional erhältlich.

Auf Wunsch gebe es für den Pritschenhochlader Typ PKL 1536 auch ein doppelwirkendes Easyload-Hydrauliksystem, mit dem die Ladefläche zusätzlich in beide Richtungen mit einer Handhydraulikpumpe gekippt werden könne und somit als Universaltransporter einsetzbar sei. Bei einer Ladeflächengröße von (LxB in mm) 3 660 Länge mal 1 750 Breite kann nach eigenen Angaben eine Last bis zu 1 050 Kilogramm transportiert werden. Werde mehr Nutzlast benötigt, ermögliche dies die Tandemausführung des Anhängers, die dann eine maximale Ladekapazität von 2 610 Kilogramm bei einer Länge von 4 260 aufweist.

Kontakt: Unsinn Fahrzeugtechnik GmbH, Rainerstraße 23, 86684 Holheim.

• Stand D435