Messen

Begeh- und befahrbare Ladefläche

Nach intensiven Überlegungen und Beratungen haben BayWa Traunstein und Jotha in Donauwörth einen allradgetriebenen Geräteträger mit Vierrad-Lenkung, Fabrikat Ladog, mit einem Absetzkipper von Jotha ausgerüstet.

Auf der Demopark in Eisenach stellt Jotha seinen Absetzkippaufbau Typ CAK 4000 vor, der Flachbehälter mit begehbarer, befahrbarer Ladefläche handhaben sowie alle an der Arbeitsstelle benötigten Gerätschaften, Maschinen und Werkzeuge aufnehmen, transportieren und ebenerdig abstellen, aber auch Flachcontainer und Schüttgutcontainer hoch auskippen kann. Das Fahrzeug und der Aufbau haben eine Gesamtbreite von 1 800 Millimetern, so könnten auch Fußwege befahren werden. Durch die Allradlenkung könne das Fahrzeug kleinste Kurvenradien fahren.

Diese Gerätekombination ermöglicht den Angaben zufolge eine volle Auslastung im gesamten Jahresablauf, zum Beispiel Pflege des Parkrasens, Entsorgung der Gartenabfälle oder der Transport von Zierpflanzen. Nicht nur die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Multifunktionsfahrzeugs erleichtern die anfallenden Arbeiten. Durch den Wegfall des schweren Hebens und Tragens verringert sich das Krankheitsrisiko der Mitarbeiter. Zudem wird das Unfallrisiko beim Be- und Entladen deutlich verringert

Kontakt: Jotha Fahrzeugbau AG, Nürnberger Straße 10, 86609 Donauwörth, Tel.: 09 06-7 06 68-33.