Messen

Benomic jetzt als ganze Serie

Im vergangenen Jahr stellte Berg Product (NL-De Lier) den Elektro-Erntewagen Benomic für den Einsatz in Tomaten, Gurken und Paprika vor. Der Wagen zeichnet sich durch eine stabile Ausführung aus und wird mit einer Batterie betrieben. Die 42 Zentimeter breite und rund 190 Zentimeter lange Plattform kann bei diesem mit zweischeriger Konstruktion auf bis zu drei Meter hochgefahren werden, wobei der Wagen schnell rauf und runter fährt. Die Plattform kann auf 54 Zentimeter runtergefahren werden. Die Bedienung ist einfach. Der Wagen ist wasserdicht und hat eine Tragkraft von 300 kg. Jetzt werden zwei weitere Modelle mit drei und vier Scheren mit einer Tragkraft von jeweils 120 kg angeboten. Das dreischerige Modell hat eine Mindesthöhe der Arbeitsplattform von 63 Zentimetern und kann auf 440 Zentimeter hochgefahren werden. Die vierscherige Variante hat eine Mindesthöhe von 71 Zentimetern und kann auf 570 Zentimeter hochgefahren werden.

Die Standard-Modelle verfügen über zwei 24V/110ah Batterien, eine moderne, elektronische Regelung, die von Null bis 60 Meter pro Minute vorwärts oder zurück geregelt werden kann. Sie sind mit 0,3 kW starkem Motor ausgestattet und die Scheren zum Anheben bestehen aus einer starken Konstruktion.

Eine weitere Neuheit ist der auf den Benomic aufsetzbare Opzet Meto für Spritzarbeiten. Die Bedienung des computergesteuerten Meto ist nach Firmenangaben sehr einfach. Es stehen verschiedene doppelte Spritzbäume mit Längen von 185 bis 290 Zentimetern zur Auswahl.

Halle 01, Stand 0226