Messen

Betonfreies Fundamentieren

Immer mehr Kommunen und Gemeinden, aber auch Unternehmen aus der freien Wirtschaft verzichten auf Beton und reduzieren dadurch ihre Ausgaben. Nicht zuletzt der stetig steigende Erfolg des Ferradix für ein betonfreies Fundamentieren war der Anlass für die Erweiterung um den gotischen Träger, informiert Gebr. Sträb. Vereinigt bereits der Wurzelpfahl Ferradix zahlreiche Vorteile in sich, so runde der Gotische Träger das Programm zu einer Einheit ab. Beschilderungen in Holz, in Metall oder als Kombination für Wander- und Fahrradwege, Nordic-Walking- oder auch Naturschutzwege, Straßenschilder, Papierkörbe oder Parkbänke. Überall dort sei der Wurzelpfahl mit dem gotischen Träger anzutreffen. Er sei vollständig wiederverwertbar, weil kein Materialmix eingesetzt werde. Produkt und Verfahren sind den Angaben zufolge geschützt und kommen aus einer Hand.

Auf der Messe GaLaBau in Nürnberg kann sich der Besucher selbst einen Eindruck darüber verschaffen.

Kontakt: Gebr. Sträb GmbH & Co., Behrstraße 53, 73240 Wendlingen am Neckar, Tel: 0 70 24-4 10 19.