Messen

Biologisch abbaubau

Die Kleenoil Panolin AG (79804 Dogern) stellt auf der Demopark unter anderem den Spezialreiniger Kleenoil ASB (Asphalt-Stein-Beton) vor.

Kleenoil ASB ist den Angaben zufolge ein biologisch abbaubarer, neutraler Spezialreiniger. Hauptbestandteile sind biologisch abbaubare Tenside. Dieses Reinigungsmittel sei hauptsächlich für die Ölfleckenbeseitigung von Asphalt-, Stein- und Betonflächen. Kleenoil ASB R 6 wird mit einem Pinsel, Sprühgerät oder Bürste auf die Fläche aufgetragen. Je nach Verschmutzungsgrad und Außentemperatur kann das Reinigungsmittel unverdünnt oder mit Wasser vermischt (Mischungsverhältnis 1:1 bis 1:10) verwendet werden, so der Hersteller. Nach einer Einwirkzeit von fünf bis zehn werde mit einer Bürste das Produkt eingearbeitet, das entstehende weiße Micel abgepumpt oder mit einem Lappen aufgenommen. Wasser mit einer Temperatur von 36 Grad Celsius beschleunige den Vorgang.

Terra Protect ist eine speziell behandelte Naturfaser mit sehr leichtem spezifischem Gewicht, saugt die verschiedensten ausgelaufenen Flüssigkeiten auf und ist auf dem Land wie auf dem Wasser gleichermaßen wirksam, informiert Wilfried Grob vom Kleenoil Panolin Vertrieb (99819 Wolfsburg-Unkeroda). Das biologisch abbaubare Ölbindemittel absorbiere Benzin, Dieseltreibstoff, Heizöl, Motorenöl, Pflanzenöl, synthetische Schmierstoffe sowie alle weiteren, mineralölhaltigen Flüssigkeiten. Terra Protect weise eine außerordentliche Saugfähigkeit auf: bis zu 800 Prozent des Volumens (40 Liter Flüssigkeit pro 7,5-Kilogramm-Sack). Das Produkt sei nach nur ein bis zwei Sekunden wirksam. Es sei ungiftig, ohne chemische Zusätze und für die Umwelt unschädlich. Terra Protect nimmt nach eigenen Angaben während 24 Stunden praktisch kein Wasser auf und lässt sich leicht von der Wasseroberfläche entfernen.

Kontakt: Wilfried Grob GmbH, Kleenoil Panolin Vertrieb, Bahnhofstraße 16a, 99819 Wolfsburg-Unkeroda, Tel.: 03 69 25-26 60, Internet: www.grobgmbh.de.