Messen

Branchensoftware: mobile Anwendungen im Fokus

, erstellt von

Zwischen Rosen, Stauden und Gehölzen stellt die Rita Bosse Software GmbH auf der IPM auch dieses Jahr wieder ihre Software für die Grüne Branche vor. Neben der bewährten „Bürosoftware“ für Baumschulen, Gartencenter und Garten- und Landschaftsbauer sowie dem Kassensystem, stehen vor allem mobile Anwendungen im Vordergrund.

Über Apps können Betriebe der Grünen Branche ihre Endkunden über Neuheiten und Aktionen informieren. Foto: Pixabay

Neue Kunden-App von Rita Bosse Software

So können sich interessierte Baumschulen und Gartencenter auf dem IPM-Messestand von Rita Bosse Software (Halle 11, Stand 11B13) über die neue Kunden-App informieren. Diese wird dem eigenen Endkunden zur Verfügung gestellt und informiert diesen jederzeit über Neuheiten, Angebote und Aktionen sowie den aktuellen Werbe-Flyer.

Zusätzlich habe der Endkunde jederzeit Zugriff auf seine Kundenkarte. Einmal mit dem Smartphone registriert, kann er dem Unternehmen zufolge alle Vorteile einer „normalen“ Kundenkarte mobil nutzen und sogar den aktuellen Bonusstand direkt in der App ablesen.

App lässt sich individuell anpassen

Die App lässt sich den Angaben zufolge direkt aus der Rita Bosse Software heraus schnell, einfach und vor allem individuell anpassen. Mit wenigen Klicks können demnach Aktionen, Texte, Farben oder Bilder hochgeladen oder verändert werden, um so der aktuellen Saison oder Werbung zu entsprechen. Für viele Betriebe heißt dies kurz: die erste eigene App.