Messen

Breit gefächertes Jungpflanzen-Sortiment

Der Jungpflanzenbetrieb Dieter Lienemann (Bad Zwischenahn) produziert auf rund 2,5 Hektar Containerfläche und Folientunnel zwei- bis dreijährige Baumschuljungpflanzen. Die Baumschule kultiviert jährlich etwa 900.000 Jungpflanzen, wobei sie das starke Sortiment auf über 500 Sorten sehr breit gefächert aufgestockt hat. Anteilig sind es 60 Prozent Koniferen und 40 Prozent Laubgehölze, die Stückzahlen der Sorten sind dabei sehr unterschiedlich.

Neu in der Produktion sind Vaccinium corymbosum sowie Rhododendron luteum-Sorten aus Meristemvermehrung. Außerdem noch neu in Produktion: Hydrangea paniculata ‘Vanille Fraise’, ‘Phantom’ und ‘Pink Diamond’, Physocarpus opulifolium ‘Lady in Red’ und ‘Summer Wine’, Ilex crenata ‘Golden Rock’, Prunus laurocerasus ‘Ivory’, Ulmus minor ‘Jacqueline Hillier’, Ligustrum japonica ‘Rotundifolia’ sowie Thuja plicata ‘Daniellow’ Die Baumschule präsentiert ihr gesamtes Sortiment mit genauen Beschreibungen und Bildern auch auf ihrer Homepage.

Der Betrieb ist für Besucher ohne Anmeldung immer offen. Mit Führung in der Geschäftszeit von 7 bis 17 Uhr. Später oder am Wochenende nur nach vorheriger Vereinbahrung.

Kontakt: Ammerländer Jungpflanzen, Dieter Lienemann, Schlehdornweg 11, 26160 Bad Zwischenahn, Tel.: 0 44 03-53 63, Fax: 0 44 03-58 705, E-Mail: info@baumschule-lienemann.de, www.baumschule-lienemann.de.

(bo)