Messen

Breite Farbpalette

Zu den Neuheiten von Lazzari auf der IPM gehört unter anderem die Pelargonium peltatum-Serie „Costa Daurada“. Neben ihrer breiten Farbpalette zeichne sie sich durch gute Frühzeitigkeit, gute Verzweigung und Kompaktheit aus.

Die neue Dahlia-Serie „Decoretta“ ist eine homogene Serie bezüglich Wuchs und Blüte (fünf bis sechs Tage zwischen allen Farben) vom 9-10 cm-Topf bis zum 13 (14) cm-Topf.

Eine neue interspezifische Verbenenserie ist „Benissima“. Sie bitet das komplette Farbspektrum und blüht ununterbrochen den ganzen Sommer über, informiert Lazzari. Besonders gut eigne sie sich für große Ampeln, Balkonkästen und gemischte Pflanzungen.

Die neue Calibrachoa-Serie „Mille Baci“ sei besonders kompakt in runder Pflanzenform. Es gibt sie in fünf leuchtenden und einheitliche Farben und sei ideal für Topfpflanzen ohne jede Wachstumsregulatoren. Lazzarie empfiehlt die Verwendung als Einzelpflanze im Topf, kleinen Schalen oder Balkonkästen. Sie blüht von Anfang April bis zum ersten Frost und braucht volle sonne.

Die Poinsettien-Serie Allegra zeichnet sich durch ihre gute Verzweigung, Homogenität und Leichtigkeit im Anbau aus. Sie weise laut Lazzarie eine hervorragende Beständigkeit gegenüber dem Transport aus.

Princettia heißt die neue Euphorbia von Suntory mit rosa Färbung. Pflanze sei sehr anspruchsvoll. Sie blühe Blüte von Anfang September bis zum Muttertag.

Kontakt: Lazzari agricultural group, Via Piedimonte, 8, I-39012 Merano BZ, Tel.: 00 39-04 73-2 46-6 25, E-Mail: luigi@lazzeri.com, Internet: web: www.lazzeri.com.