Messen

Brombeere früher

Häberli (97957 Wittighausen-Vilchband) präsentiert dem Fachpublikum auf der diesjährigen IPM in Essen wieder einige Neuheiten aus seinem Sortiment.

Mit der Brombeere ‘Scotty’ beginne die Brombeerernte noch früher. Bereits ab Mitte Juli könnten die süßen, sehr aromatischen großen Brombeeren von dornenlosen Ruten geerntet werden. ‘Scottty’ wachse ittelstark, halbaufrecht, sei robust, frosthart und für Höhenlagen geeignet.

Die neue Sanddornsorte ‘Pendulina’ ist wegen ihrer langen Fruchtstielchen besonders geeignet zur Handpflücke – früh reifend ab Mitte August. ‘Pendulina trägt vitaminreiche, wohl schmeckende Beeren, sie sei sehr robuste und frostharte.

Der rotfleischige, mittelgroße Apfel ‘Merylinn’ hat einen säuerlichen Geschmack und könne ab Mitte September geerntet werden. Er ist Rotblühend, im Austrieb rotlaubig. ‘Merylinn’ wachse relativ schwach und sei wenig anfällig für Schorf und Mehltau.

Asimina triloba ‘Indiana Banane’ ist laut Häberli ein winterharter, robuster Baum mit exotischen Früchten. Das cremige, süße Fruchtfleisch hat einen intensiven Geschmack nach Banane, Mango, Ananas und Vanille. Die Früchte sind im Oktober reif zur Ernte. ‘Indiana Banane’ ist ein langsam wachsender Baum mit schönen Glöckchenblüten vor dem Laubaustrieb und attraktiver goldgelber Herbstfärbung.

Kontakt: Häberli Obst- und Beerenzentrum AG, Büttharderstraße 17, 97957 Wittighausen-Vilchband, Tel.: 0 93 47-92 95 00, Internet: www.haeberli-beeren.ch.

• Halle 12, Stand 301