Buntes Rhododendron-Sortiment in Fachgartencenter-Qualität

Veröffentlichungsdatum: , Daniela Sickinger / TASPO Online

Als Inkarho-Mitglied hat die Baumschule Gerstenkorn unter anderem den beliebten Buchsbaum-Ersatz Bloombux im Sortiment. Foto: Gerstenkorn

Das gesamte Sortiment ihrer produzierten Rhododendron will die Baumschule Gerstenkorn aus Westerstede während der diesjährigen Oldenburger Vielfalt zeigen. Das Angebot reicht dabei von großblumigen Hybriden bis hin zu Zwergrhododendron.

Jährliche Produktion von rund 400.000 Rhododendron

Vom 8. bis 12. August wird die Baumschule Gerstenkorn Fachbesucher in ihrem Betrieb in Westerstede empfangen. Dort produziert das Unternehmen nach eigenen Angaben auf rund sechs Hektar Kulturfläche pro Jahr etwa 400.000 Rhododendron in Fachgartencenter-Qualität, darunter Yakushimanum, Impeditum, Obtusum, Wildarten, Zwergrhododendron sowie Duft-Azaleen. Auch Rhododendron-Stämme führe die gut sortierte Baumschule. Für jeden Geschmack finde sich so die passende Blüte, wie Gerstenkorn betont. Je nach Sorte seien die Pflanzen vom kleinen Rhododendron im Zwei-Liter-Topf bis zum großen Solitär im Zwölf-Liter-Container erhältlich.

Duftazaleen und Obtusum-Kugeln als Highlights im Sortiment

Als eines der Highlights im Sortiment hebt die Baumschule die Duftazaleen „Smell Well“ hervor. Mit ihrem fruchtigen Duft, dem schönen Austrieb, der attraktiven Blüte von Mai bis Juni sowie einer tollen Herbstfärbung würden diese besonderen Rhododendron laut Gerstenkorn gleich mehrere Besonderheiten bieten. Darüber hinaus produziert die Baumschule sowohl einfarbige als auch zweifarbige Obtusum-Kugeln im Fünf-Liter-Container mit buschiger Wuchsform und hohem Knospenbesatz, der die Pflanze in der Blütezeit farbenfroh erstrahlen lasse. Als Beispiel nennt Gerstenkorn das kugelig geschnittene Duo ‘Maischnee & Königsteinʼ für die Terrasse oder den Garten mit seinem Farbspiel in Weiß und Lila.

Angebot von Bloombux, Happydendron und Easydendron

Auch Rhododendron micranthum Bloombux bietet das Inkarho-Mitglied seinen Kunden an, der durch seine gute Schnittverträglichkeit überzeuge und sich vor allem als blühende Heckenpflanze sowie Kübelbepflanzung eigne. Erhältlich ist der beliebte Buchsbaum-Ersatz den Angaben zufolge in Pink und Magenta im Zwei- und Fünf-Liter Container sowie Nuggets im 9er TB. Die Inkarho-Züchtungen Happydendron und Easydendron werden von Gerstenkorn ebenfalls angeboten.

Baumschule achtet auf nachhaltige Produktion

Bei der Produktion aller Pflanzen achte die Baumschule nach eigener Aussage besonders auf das Thema Nachhaltigkeit, weshalb die Topfkultur umweltbewusst umgestellt wurde – zukünftig bestehe jeder Topf zu 100 Prozent aus recyceltem Konsumgüterplastik und lasse sich dem Recycling-Kreislauf zurückführen, so das Unternehmen. Zudem werde in der Baumschule nach und nach die Verwendung von Torf reduziert und stattdessen ein Substrat auf Basis von Holzfasern und Rindenhumus verwendet. Durch das Abstreuen der Pflanzen mit Mulch werde der Torfgehalt noch einmal reduziert und zudem auf natürliche Weise die Unkrautbildung verhindert. Damit bestehe laut Gerstenkorn auch keine Notwendigkeit mehr für den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln.

► Weitere Informationen zur diesjährigen Oldenburger Vielfalt und den Teilnehmern sind auf der „Meine Oldenburger“-Website zu finden.