Messen

Cablite und Rielict in einem Objekt

Die vom Rahdener Gewächshaus-Spezialisten Siedenburger gebaute Gewächshausanlage mit einem kombinierten Block aus Venlo und Prolite-Breitschiff-Gewächshäusern für Versuch und einem Venlo-Block für Pflanzenschutz des Gartenbauzentrums Schleswig-Holstein in Ellerhoop-Thiensen wurden mit zwei innovativen Produkten ausgestattet: dem Siedenburger Cablite-System sowie der Rielect Motorsteuerung.

Die Motorsteuerung Rielect für Elektrowellenantriebe mit Frequenzumricher und Bus-System wurde im Versuchs-Gebäude des Gartenbauzentrums mit 18 Motoren eingesetzt. Das komplette System bestehw aus robustem Motor, Motoransteuerung und intelligentem Master-Schaltschrank. Bei der Motorsteuerung Rielect erfolge die Kommunikation zwischen Master-Schaltschrank und Stellantrieb über einen Buskreis, an dem 18 Stellantriebe angeschlossen sind. Beliebig viele Stellantriebe sind nach eigenen Angaben möglich. Ein weiterer Vorteil des Systems bestehe im Wegfall der Wendeschützsteuerung, die Stromversorgung der Motore erfolge über 230 Volt. Der Einsatz eines Bus-Systems verringere darüber hinaus den Bedarf an Kabeln im Vergleich zu einer Sternverkabelung um rund 60 Prozent. Zusätzlich sorge der integrierte Frequenzumrichter für geringeren Verschleiß der Lüftungsmechanik durch weichen An- und Endlauf der Motoren und ermögliche variable Geschwindigkeiten sowie Schnellfahrt bei Alarmsignalen wie Wind und Regen.

Cablite wurde laut Siedenburger speziell für Venlo-Gewächshausanlagen entwickelt und ebenfalls im Versuchs-Gebäude des Gartenbauzentrums eingesetzt. Das Cabriodach schaffe die Voraussetzungen, die an eine Produktion unter Freilandbedingungen gestellt werden. Die Rinnenbreite sei so gewählt, dass eine Dachbegehung möglich ist. Der Lüftungsantrieb mit Schubstangensystem ermögliche ein paralleles oder windrichtungsabhängiges Lüften bei Regen. Dabei werden die Dachhälften einzeln angesteuert, so dass diese sich bei Regen entsprechend der Windrichtung übereinander stellen und so eine windrichtungsabhängige Lüftung ermöglichen ohne Reinregnen.

Die Kombination von Cablite und Rielect-Motorsteuerung biete weitere Vorteile, da die Motorsteuerung Rielect zu jedem Zeitpunkt weiß, wo sich das Dach gerade befindet und schnell und punktgenau schließen, öffnen oder eine beliebige Stellung anfahren kann. Ein besonderer Motor mit einem Getriebe für hohe Geschwindigkeiten und Bremse sei bei der Steuerung mit Rielect nicht notwendig. Geschlossen liege die Dachneigung bei 24 Grad. Bei Sonnenschein könne das Dach bis maximal 85 Grad geöffnet werden.

Kontakt: Siedenburger Gewächshausbau GmbH &Co. KG, Auf der Welle 10, 32369 Rahden, Tel.: 0 57 71-91 90, E-Mail: info@siedenburger.de, Internet: www.siedenburger.de.