Messen

Dachbegrünung im Selbstbau-Paket

FlorDepot international stellt auf der IPM 2005 den Fachbesuchern sein Dachbegrünungssystem – jetzt auch für den Verkauf in Gartencentern und Baumärkten – vor.

Der Vorteil des FlorDepot-Systems liege darin, dass es nur aus drei beziehungsweise vier Komponenten bestehe und quadratmeterweise verlegt werden könne. Das Material kann nach eigenen Angaben lagermäßig geführt oder auch von FlorDepot für jedes Dach individuell zusammengestellt werden.

Wenn der Kunde seine Garage, Carport oder Gartenhaus begrünen möchte, bekomme er, falls seine Dachabdichtung noch nicht wurzelfest ist, eine Wurzelschutzfolie und entsprechend seiner Fläche die einmal ein Meter großen FlorDepot-Vegetationsmatten sowie das Extensivsubstrat und einen Gutschein, mit dem er nach Fertigstellung die erntefrischen Sedumsprossen bei FlorDepot abrufen könne. Die Matten dienen als Bautenschutz, Drainage, Wasserspeicher, Filterschicht und unterste Substratschicht. Verschiedene Nährstoffe, Langzeitdünger, Mineralien und Wurzellockstoffe seien bereits in die Matte integriert.

Eine Dachbegrünungsmatte habe eine Aufbauhöhe von 7,5 Zentimeter und wiege wassergesättigt (etwa 25 Liter pro Quadratmeter) etwa 55 Kilogramm pro Quadratmeter.

Kontakt: FlorDepot international, Arnold Sommerfeld-Ring 2, 52499 Baesweiler.