Messen

Dachmarke für Gärtner

Die ekaflor stellt auf der IPM „1A-Garten“, ihre neue Dachmarke für Gärtner, vor. Das neue Betriebstypenkonzept für inhabergeführte Endverkaufsbetriebe und Pflanzencenter ab 500 Quadratmeter Verkaufsfläche wurde aus einer Intensivgruppe der ekaflor heraus entwickelt. Die teilnehmenden Betriebe nutzen die Vorteile einer Kooperation im Einkauf und Marketing und entwickeln sich zu einer unverwechselbaren Marke weiter, ohne die eigene Individualität zu verlieren.

Das Corporate Design von „1A-Garten“ setze neue Maßstäbe im Bereich Gestaltung und Bildsprache. Jeder Betrieb werde auf Wunsch in allen wichtigen Bereichen betreut, zum Beispiel bei der Umstellung auf das neue Konzept, im Marketing, im gemeinsamen Einkauf, bei der Aktionsplanung bis hin zur intensiven Coaching-Betreuung. Die Betriebe sollten sich zu erlebnisorientierten Gärtnereien weiterentwickeln und die Kundenbedürfnisse nach Anregungen, Themenpräsentation und Erlebniseinkauf erfüllen.

So ist „1A-Garten“ ein tragfähiges Zukunftskonzept für Endverkaufsbetriebe, die sich im immer härter werdenden Wettbewerb langfristig behaupten und der „Platzhirsch vor Ort“ bleiben oder werden wollen, informiert ekaflor.

Kontakt: ekaflor Floristeneinkauf und Marketing GmbH & Co. KG, Watzmannstraße 3, 90471 Nürnberg, Tel.: 09 11-98 116 64, Internet: www.ekaflor.de

• Halle 7, Stand 706