Messen

Das ganze Jahr im Einsatz

Kommunalfahrzeuge für den Ganzjahreseinsatz präsentiert Kiefer (84402 Dorfen) auf der Demopark in Eisenach. Das weiterentwickelte Bokimobil mit dem schadstoffarmen Euro-IV-Motor mit eingebautem Partikelfilter verbindet kompakte Abmessungen, totale Wendigkeit und starke Leistung. Serienmäßig sind die Fahrzeuge jetzt mit Scheibenbremsen ausgestattet.

Vier Lenkungsarten (Vorderrad-, Hinterrad, Rundgang- und Hundeganglenkung) sorgen nach Herstellerangaben für die extreme Wendigkeit der beiden hydrostatisch angetriebenen Bokimobile HY 1251 und HY 1351, zum Beispiel beim Kehr- und Mäheinsatz. Das Ein-Mann-Schnellwechselsystem sorge in kürzester Zeit dafür, dass alle beliebigen Anbaugeräte, ob Sommer- oder Winterdienst, schnell zum Einsatz kommen. Neben den hydrostatisch angetriebenen Fahrzueugen zeigt Kiefer schaltgetriebene Fahrzeuge in unterschiedlichen Fahrzeugbreiten.

Weiterhin bringt Kiefer auch alle Boki-Bagger-Typen mit. Diese zeichnen sich laut Kiefer aus durch nahezu vollständige Recyclingfähigkeit aller Bauteile, günstige Abgas- und Geräuschemissionen durch mordernste Motorentechnik mit optionalem Diesel-Partikelfilter, Verwendung von biologisch abbaubaren Fetten, Hydraulik- und Motorölen sowie schwermetall- und lösungsmittelfreie Decklackierungen.

Kontakt: Kiefer GmbH Maschinenbau, Further Straße 1, 84405 Dorfen, Tel.: 0 80 81-4 14-0, Internet: www.kiefergmbh.de.