Messen

Dauerhaft getestete Neuheiten

Die Baumschule H. Hachmann (25355 Barmstedt) präsentiert auf der IPM in Essen dauerhaft getestete Rhododendron-Neuheiten.

Das Unternehmen stellt beispielsweise erstmalig den aufrecht wachsenden Rhododendron ‘Durantik’ mit seiner spät erscheinenden Blütenpracht in Helllila/Purpur vor. Der rundgeformte Blütenstutz werde 13 Zentimeter hoch und ebenso breit. Er ist mit dichtstehend, 17 breit-trichterförmigen, weit offenen, an den Säumen wellig-gekräuselten Blüten besetzt. Während sich die Blütengrundfarbe helllilafarben zeigt, sind die Säume farbvestärkt lilafarben, die mittleren Adern außenseits purpur. die Blütezeit sei von Anfang bis Mitte Juni. Bei bis minus 22 Grad Celsius ist ‘Durantik’ nach eigenen Angaben gut winterhart.

Eine reizvolle orange-gelbe Blüte besitzt ‘Orange Flirt’. Während das Blüteninnere ein kräftiges Gelb ausstrahlt, das vom gewellten Saum her weitreichend nach innen und außen orangerosig überlagert wird, sind die oberen Blütenblätter überreichlich mit einer dunkelorangen-bräunlichen Zeichnung geschmückt. Die Blütezeit ist von Mitte bis Ende Mai. Die Winterhärte liegt bei bis minus 22 Grad Celsius.

Ein neuer Farbhit in Rot ist Rhododendron ‘Karminkissen’. Die niedrig wachsende Neuheit zeichne sich durch ihre überhängenden, hellroten-karminroten Blütenglocken aus, die mit bis zu 20 Millimeter langen, zu blütenblättern umgewandelten Kelchblätter versehen sind. Die Blütezeit ist im Mai.

Ein weiterer Schwerpunkt am Stand der Baumschule Hachmann sind die Fächerahorne.

Kontakt: Baumschule H. Hachmann, Brunnenstraße 68, 25355 Barmstedt, Tel.: 0 41 23-20 55, E-Mail: info@hachmann.de, Internet: www.hachmann.de.

• Halle 10, Stand 605