Messen

Die Welt der Stauden

Mit dem Themen-Programm „Die Welt der Stauden“ stellt die Firma Bernd Fourné Staudenkulturen (52379 Langerwehe-Heistern) auf der Internationalen Pflanzenmesse 2006 in Essen ein neues Marketingkonzept vor.

Vorgestellt werden sieben verschiedene Welten: die sonnige Welt der Echinacea, die faszinierende Welt der Taglilien, die prächtige Welt der Rittersporne

die farbenfrohe Welt der Iris, die duftende Welt der Lavendel, die leuchtende Welt des Mohn und die aromatische Welt der Gewürze. Dieses Konzept setze auf bewährte Staudenklassiker in Kombination mit Raritäten und Neuheiten. Die Präsentation erfolge in exklusiver Optik: schwarz-glänzender Ein-Liter-Container; dekorativer Topper; auffälliges, ansprechendes Blütenetikett. Die Themen-Welten könnten miteinander kombiniert werden. Somit ist nach eigenen Angaben eine größere Sortenvielfalt, verbunden mit einem geringerem Abverkaufsrisiko, dank kleinerer Verpackungseinheiten gewährleistet.

Als weiteres Highlight präsentiert Fourné ein Sortiment Freilandorchideen (Dactylorhiza und Cypripedium) und Echinacea in den neuen Farben gelb und orange an.

Kontakt: Bernd Fourné, Staudenkulturen, Weisweilerstraße 58-64, 52379 Langerwehe-Heistern, Tel.: 0 24 23-9 45 60.

• Halle 10, Stand 602