ʻDolly Busterʼ als Neuheit auf der Oldenburger Vielfalt

Veröffentlichungsdatum: , Daniela Sickinger / TASPO Online

ʻDolly Busterʼ sticht mit sehr großen, pinkfarbenen Blütenbällen ins Auge. Fotos: Helmers Baumschulen

Helmers Baumschulen präsentiert zur Oldenburger Vielfalt verschiedene Neuheiten im Sortiment, darunter Hydrangea macrophylla ʻDolly Busterʼ mit besonders großen Blüten. Als Besonderheit hält der Betrieb in Westerstede für seine Besucher sechs Zukunftskonzepte als Sommer-Themenaufbauten bereit.

ʻDolly Busterʼ-Hortensie mit besonders großen Blüten

Auf der IPM Summer Edition in Essen wurde ʻDolly Busterʼ der Grünen Branche bereits vorgestellt, zur Oldenburger Vielfalt präsentiert Helmers die Hortensie als Neuheit in seinem Sortiment. Die nach der tschechisch-deutschen früheren Pornodarstellerin benannte Bauernhortensie zeichnet sich den Angaben zufolge durch ihren kräftigen Wuchs sowie stabile Triebe aus, die Wind und Regen standhalten sollen. Ins Auge fallen vor allem ihre besonders großen Blüten, die laut der ʻDolly Busterʼ-Produktwebsite bis zu 35 Zentimeter Durchmesser erreichen. Für den optimalen Auftritt am Verkaufsstand sei zudem umfangreiches POS-Material wie Banner und Hussen erhältlich, erklärt Helmers.

Physocarpus-Neuheit ʻAll Blackʼ bei Helmers

Als weitere Neuheit stellt die Baumschule zur Oldenburger Vielfalt Physocarpus ʻAll Blackʼ vor (siehe Bild rechts) – der Sortenname verweist auf das sehr dunkel rot-violette Blatt, das eine schwarze Farbe annimmt und das Alleinstellungsmerkmal des Rosengewächses bildet. Darüber hinaus hat ʻAll Blackʼ laut Helmers‘ Beschreibung einen buschigen Wuchs und erweise sich als äußerst robust und pflegeleicht. Die Physocarpus-Neuheit trage zudem im Frühjahr weiße Blüten, die im Sommer rote Früchte bilden.

Neben ʻAll Blackʼ und ʻDolly Busterʼ will Helmers Baumschulen den Besuchern der Hausmesse außerdem über 250 weitere Pflanzenartikel für den Verkauf im Spätsommer und Frühherbst zeigen, darunter Hortensien, Rhododendron, Laub- und Nadelgehölze sowie Bambus.

Themenaufbauten zur modernen Pflanzenverwendung

Auch bietet das Unternehmen seinen Kunden thematische, den aktuellen Trends folgende Aufbauten zur modernen Pflanzverwendung an. So werden den Angaben zufolge unter dem Titel „Natur“ Gehölze mit ökologischem Nutzen präsentiert, die als Nahrungsquelle für Insekten und Zuhause für Nützlinge und Singvögel dienen. Der Themenaufbau „Easy Gardening“ zeige unkomplizierte Produkte für pflegeleichte Gärten, während „Dry Resist“ Gehölze für trockene Sommer thematisiere.  

Als weitere verfügbare Aufbauten nennt Helmers Baumschulen „lebendiger und klimafreundlicher Sichtschutz“, „strukturvolle Gehölze passend zu moderner Architektur“ sowie „Terrasse und Dachgarten“, wozu Pflanzen für den Wohlfühlgarten auf dem Balkon und der Penthouse-Wohnung auf dem Dach gehören würden. Helmers biete mit diesen sechs Sommer-Themenaufbauten für verschiedene Zielgruppen das passende Angebot, von dem sich Fachbesucher während der Oldenburger Vielfalt vor Ort selbst überzeugen könnten. Für Pflanzeneinkäufer sei darüber hinaus eine Rundfahrt durch den kompletten Betrieb möglich – hierzu bittet Helmers um eine vorherige Anmeldung, um einen Fahrer bereitstellen zu können.

► Weitere Informationen zur Oldenburger Vielfalt und den teilnehmenden Baumschulen sind auf der „Meine Oldenburger“-Website zu finden.