Messen

Drei neue Stauden-Welten

Ein umfangreiches Staudenprogramm für den Herbstverkauf vom elf-Zentimeter Rundtopf bis zum zehn-Liter Rundcontainer sind auf der Gafa bei Bernd Fourné, Staudenkulturen aus Langerwehe-Heistern, zu sehen.

Für die Saison 2007 setzt das Unternehmen mehrere Schwerpunkte im Marketingbereich: Der Staudenfahrplan 2007 zeige einen völlig neuen Ansatz für die Bestückung im klassischen Sortimentsstaudenbereich (neun mal neun Zentimeter). Drei neue Welten präsentiert Fourné nach eigenen Angaben analog zum Gesamtmarketingkonzept "Die Welt der Stauden" - vorgestellt auf der IPM - in exklusiver Optik: schwarz glänzender ein-Liter-Container, dekorativer Topper, auffälliges ansprechendes Etikett. Die Themen-Welten ließen sich problemlos miteinander kombinieren, so dass die Sortenvielfalt zunehme, sich gleichzeitig aber das Abverkaufsrisiko dank kleinerer Verpackungseinheiten verringere. Ein weiteres Highlight will Fourné mit exklusiv bepflanzten Schalen in entsprechendem Outfit setzen. Sie sollen zum Spontankauf verführen beziehungsweise als Ideenlieferant für eigene Kreationen dienen. Halle 10.2, Stand H 020. Bernd Fourné Staudenkulturen, Weisweilerstraße 58-64, 52379 Langerwehe-Heistern, Tel.: 0 24 23-94 56-0, Fax: 0 24 23-37 60, E-Mail: info@stauden-fourne.de, stauden.fourne@t-online.de