Messen

Exklusiv-Geräte wollen Maßstäbe setzen

Einen absolut neuen, handgeführten Balkenmäher präsentiert die ISEKI Maschinen GmbH, Meerbusch, erstmals zur Gafa dem Fachhandel in Deutschland. Durch die optimale Gewichtsverlagerung des neuen Typ IB 70 und seine kurze kompakte Bauform könne er selbst in schwierigem Gelände optimale Arbeit verrichten.

Die serienmäßigen Ackerstollenräder versprechen nach Firmenangaben beste Traktion auch auf rutschigem Untergrund. Den Balkenmäher treibt ein starker Honda Viertakt-Benzinmotor mit 4,5 PS Leistung. Der ESM-Markenbalken mit einer Arbeitsbreite von 70 Zentimetern bietet ein exzellentes Schnittbild, so Iseki. Schwingungen des Balkens absorbiere die neue Doppeldämpfung. Seit dem Frühjahr ist eine neue Kehrsaugmaschine von Iseki auf dem Markt, die konzeptionell neue Maßstäbe setzt, so der Hersteller. Das Modell ECO 520 B kehrt laut Iseki über zwei gegenläufige Walzen Grob- und Feinschmutz zuverlässig und sauber auf. Selbst größere Gegenstände wie Zigarettenschachteln oder Laub nehme sie einwandfrei auf und befördere sie in den großen Schmutzbehälter. Für bemerkenswert hält Iseki, dass die Rotation der Kehrwalzen die Maschine - angetrieben durch einen Honda Viertakt-Motor - nach vorne bewegt. Dadurch habe auf eine komplizierte Antriebseinheit verzichtet werden können. Staub absorbiere ein starkes Absauggebläse zuverlässig über einen großen Filter. Zum Nasskehren kann das Gebläse geschlossen werden. ISEKI Maschinen GmbH Deutschland, 40670 Meerbusch, Rudolf-Diesel-Straße 4-6, Tel.: 0 21 59-52 05-0, Fax: 0 21 59-52 05-12, E-Mail info@iseki.de, Internet: www.iseki.de