Messen

Flieder-Vielfalt

Seit über fünf Jahren führt die Baumschule Roßkamp (Wiefelstede) die Kultur der Baumschule Kircher, eine der renommiertesten Fliederbaumschulen Europas, fort. Kircher hat durch seine langjährige Beobachtung und Sammelleidenschaft ein Sortiment mit über 850 Sorten aufgebaut. Die besten Sorten sind in der Kircher-Collection selektiert. Neben den bekannten Sorten wie ‘Andenken an Ludwig Späth’, ‘Charles Joly’ oder ‘Michel Buchner’ finden sich auch besondere Sorten wie ‘Schneeweißchen’ und ‘Rosenrot’ oder ‘Frau Holle’. Mehr als 50 Sorten kultiviert Roßkamp in der Kircher Collection. Neben den genannten Märchensorten gehören auch französische, russische und amerikanische Flieder ins Sortiment. Die Baumschule produziert im 3,5-Liter-Container bis zum Solitär. Neu im Sortiment hat sie Fliederstämme mit mehrjähriger Krone von 80 Zentimeter bis 1,80 Meter.

Als Verkaufshilfen bietet Roßkamp Plakate, Flyer, Postkarten und eine Fliederfibel, in der die verschieden Sorten nach Blütenfarben sortiert sind, an. Alle Pflanzen werden auf Wunsch mit einem Bildetikett ausgezeichnet und jede komplette CC-Karre mit einem Fliederplakat.

Neben Syringa kultiviert Roßkamp Rhododendron und Zwerg-Rhododendron, Bambus, Hortensien, Rispenhortensien, Kirschlorbeer und eine Vielzahl an Acer palmatum-Sorten vom Drei-Liter-Container bis zum Solitär. Ein weiterer Kulturschwerpunkt sind Kleinkoniferen in einem reichhaltigen Sortiment von 1,5 bis zehn Liter.

Kontakt: Baumschule g. u. J. Roßkamp, Borbecker Weg 6, 26215 Wiefelstede-Borbeckerfeld, Tel.: 0 44 02-43 89, Fax: 0 44 02-42 15, E-Mail: info@baumschule-rosskamp.de, www.baumschule-rosskamp.de.

(bo)