Forst live 2022 mit neuem Termin

Veröffentlichungsdatum: , Daniela Sickinger / TASPO Online

Maschinen hautnah erleben können Besucher der Forst live. Foto: Messe Offenburg-Ortenau

Später als ursprünglich geplant soll die Forst live in diesem Jahr stattfinden. Neuer Termin der Demo-Show für Forsttechnik und Erneuerbare Energien ist der 29. April bis 1. Mai, wie die Messe Offenburg-Ortenau als Veranstalterin mitteilt.

Forst live 2020 und 2021 aufgrund von Corona entfallen

Nachdem die Forst live 2020 aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurde und auch der Nachholtermin im April 2021 entfallen musste, soll sie in diesem Jahr auf jeden Fall stattfinden, wie die Messe Offenburg-Ortenau bekräftigt. Die Organisatoren haben sich deshalb entschlossen, die nach eigenen Angaben führende Demo-Show für Forsttechnik und Erneuerbare Energien in Deutschland in diesem Jahr nicht wie ursprünglich geplant vom 8. bis 10. April, sondern stattdessen vom 29. April bis 1. Mai zu veranstalten. „Mit der Terminverschiebung erhöhen wir die Wahrscheinlichkeit der Durchführung, womit die Planbarkeit für Aussteller und Besucher erleichtert wird“, erklärt Messe-Geschäftsführerin Sandra Kircher dazu. „Wir alle haben in den letzten Monaten erfahren, wie wichtig der persönliche Austausch ist und welchen Wert das direkte Beziehungswesen bietet. Daher werden alle unsere Maßnahmen dahingehend ausgerichtet, für alle Marktteilnehmer eine sichere und an ihren eigenen Bedürfnissen orientierte Veranstaltungsteilnahme zu ermöglichen.“

Ausstellungsgelände in Offenburg bereits nahezu ausgebucht

Bei der letzten Ausgabe der Messe, zu deren Schwerpunkten unter anderem Baum- und Landschaftspflege, Transportfahrzeuge, Kultur- und Kommunaltechnik, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz gehören, hatten 2019 über 400 internationale Aussteller ihre Angebotspalette präsentiert. Auch für 2022 sei das Ausstellungsgelände der Forst live bereits nahezu ausgebucht, wie Projektleiter Volker Matern erklärt. „Das Ziel unserer Aktivitäten ist die Sicherstellung der Durchführung der Forst live 2022“, so Matern. Der hohe Zuspruch und das Vertrauen der Aussteller sei dabei Motivation und Antrieb zugleich. Da der Kundennutzen im Zentrum stehe, habe die Messe ihre Strukturen in der aktuell dynamischen Zeit den geänderten Kunden-Bedürfnissen angepasst.

Neue bedarfsorientierte Ticketstruktur

Eines der Ziele der Messe Offenburg-Ortenau sei dabei gewesen, eine passende und bedarfsorientierte Ticketstruktur zu finden, erläutert Tanja Hartmann, Leiterin Marketing-Vertrieb. „Jeder Besucher kann zwischen den drei Kategorien Super Spar, Flex oder Super Flex Ticket wählen“, so Hartmann. „In der Vergangenheit war das Ticketsystem auf den Buchungszeitpunkt ausgerichtet. Heute tragen wir dem geänderten persönlichen Bedarf Rechnung. Jeder Besucher kann nun seinem individuellen Flexibilitätsbedürfnis folgen.“ Das Super Spar Ticket sei ab zwölf Euro erhältlich, das Flex Ticket ab 14 Euro und das Super Flex Ticket für 20 Euro. Für jede Ticketart stehe ein begrenztes Kontingent zur Verfügung, gebucht werden können die Eintrittskarten über die Website der Forst live. Bereits für die Forst live 2020 gekaufte Tickets behalten der Messe Offenburg-Ortenau zufolge ihre Gültigkeit.