Messen

Frisch aus der Ideenschmiede

Wer das Unternehmen Langer aus Langelsheim nur im Zusammenhang mit Blech, Stahlbau und starren, typischen Bauelementen sieht, der irrt. Die Fabrikation rankt sich um Dinge für Freiraumgestaltung, Stadtentwicklung und Verkehrsleitsysteme. Auf der GaLaBau stellt Langer nun die neueste Papierkorb-Generation vor, die sich hinsichtlich Design und Funktionalität auszeichnet.

Einer dieser neuen Abfallbehälter, der Typ „Lauenburg“, präsentiert sich in schlichter Eleganz. Seine robuste, geradlinige Erscheinung verspricht zeitlose Langlebigkeit. Gestützt wird die streng grafische Konstruktion von einer breitflächigen Standsäule, die aus zehn Millimeter starkem Stahlblech besteht. Zusätzliche Stabilität erhält diese Rückwand durch eine Abwinkelung an der seitlichen Vertikalen. Die Entleerung gestaltet sich einfach: Durch das seitliche Dreikant-Schloss wird der Abfall-Container entriegelt und nach vorn gekippt. So ist eine bequeme Entnahme des Müllsacks möglich. Eine ausgeklügelte Technik im Kippmechanismus bewirke dabei gleichzeitig die selbsttätige Leerung des Ascher-Inhalts in den Container. Der Papierkorb „Lauenburg“ ist aus Stahlblech gefertigt, feuerverzinkt und werde in allen RAL-Farbtönen pulverbeschichtet angeboten. Hierzu passend und im Design aufeinander abgestimmt ist laut Herstellereine ganze Serie von Freiraum-Artikeln erhältlich.

Kontakt: Langer Blechwaren und Stahlbau GmbH, 38680 Langelsheim.

• Halle 1, Stand 313