Messen

Frischgrüner Bambus

Mit frischgrünen Blättern zeigt sich der Bambus im tiefen Winter in der riesigen Kalthaus-Anlage im Westen Frankreichs.Die Bambusbaumschule „La Bambouseraie“ hat eine Lösung gefunden, der erhöhten Nachfrage nach Bambuspflanzen, die sich schon im Frühjahr optimal präsentieren, nachzukommen. Selbst der winterhärteste Bambus reagiert, wenn er im Topf gehalten wird, auf winterliche Temperaturen.

Auf 65 Hektar Anzuchtfläche in Südfrankreich und Portugal produziert die „La Bambouseraie“ in wintermilderem Klima als in Deutschland.

Um auch im Frühjahr auf Nachfragen für Messen, Ausstellungen und Events mit Top-Qualität reagieren zu können, hat die Bambouseraie einen neuen Stützpunkt in Angers aufgebaut. In der Wiege der französischen Baumschul-Kultur, 200 Kilometer westlich von Paris, sind im letzten Jahr 6 500 Quadratmeter Glasfläche entstanden. Ein ausgewähltes Bambussortiment, geschützt im Kalthaus überwintert, kann von dort aus auch kurzfristig bezogen werden.

Halle 10, Stand 107/B