Messen

Für erfolgreiche Staudenpflanzungen

Als Hilfe für die Staudenverwendung hat der Stauden Ring (73527 Schwäbisch Gmünd) verschiedene Staudenkompositionen entwickelt: Sommernachtstraum- Indian Summer- Pink Paradise- Silbersommer. Sie sind das Ergebnis mehrjähriger Forschungsarbeiten und sollen den Weg für das Gelingen einer Staudenpflanzung zeigen.

Diese Staudenkompositionen bestehen alle aus Stauden und Zwiebeln, welche sich zusätzlich mit den empfohlenen Samenmischungen ergänzen lassen, so der Stauden Ring. Vom Frühjahr bis in den Spätherbst blühen die Staudenkompositionen in faszinierenden Farben. Und auch im Winter sorgen interessante Strukturen und Fruchtstände für abwechslungsreiche Aspekte. Durch die Folge von kurz- und langlebigen Stauden entstehe Dynamik über viele Jahre hinweg. Trotz geringem Pflegeaufwand (etwa acht Minuten pro Quadratmeter und Jahr) versprechen diese Kompositionen hohe Attraktivität. Diese Zusammenstellungen seien für größere Flächen ab 30 Quadratmeter geeignet.

Daneben hat der Stauden Ring neue Pflanzideen entwickelt, für kleinere Flächen ab sechs Quadratmeter: Sonnentänzer- Sonnenkinder – Lichtspieler – Schattenträumer heißen die Mischungen für vier verschiedene Standorte – alles farbenfrohe Beete. Die Pflanzideen zeichnen sich nach eigenen Angaben durch Blühfreudigkeit über das ganze Gartenjahr aus. Großer Wert wurde auf robuste Sorten gelegt, damit sei eine lange Lebensdauer gewährleistet. Für eine Anlage von größeren Flächen könnten diese Pflanzideen als Grundkonzept eingebracht werden. Es können „Blüteninseln’ gepflanzt werden und diese durch großflächige Verwendung von Bodendeckern wie zum Beispiel Storchschnabel verbunden werden. Dadurch werde eine Kombination von Blütenhöhepunkten und ruhigeren Flächen erreicht.

Außerdem stellt der Stauden Ring seinen neuen Staudenplaner vor, der bereits in der dritten Auflage erschienen ist. Ein Team von erfahrenen Praktikern habe die vorherige Ausgabe komplett überarbeitet. Ergänzt wurde der Inhalt mit aktuellen Verwendungsthemen, Staudenkompositionen und Pflanzideen des Stauden Rings. Diese umfassenden Pflanzlisten zu den verschiedensten Gartensituationen sind im neuen quadratischen Format übersichtlich dargestellt und mit wichtigen Angaben zu den jeweiligen Stauden ergänzt worden. Der Staudenplaner biete wertvolle Hilfestellungen bei der Kundenberatung und Gartenplanung und ist sehr gut zur betriebsinternen Aus- und Weiterbildung geeignet.

Kontakt: Stauden Ring GmbH, Am Paulushaus, 73527 Schwäbisch Gmünd, Tel.: +49(0)7175-998070, Fax: +49(0)7175-5948, www.staudenring.com, E-Mail: info@staudenring.com.

Halle 5, Stand 428