Messen

Futuristisches Design

Das weiterentwickelte Agito System Agito Step Step III präsentiert HAGS-mb-Spielidee GmbH (35232 Dautpheta). Es übernimmt die Formensprache und Idee des seit 2001 im Markt eingeführten Systems. In modernem und futuristischem Design überzeuge der nächste Entwicklungsschritt von Agito durch weiterentwickelte und völlig neu entwickelte Spielfunktionen. Nach wie vor liege das Hauptaugenmerk dieses Spielsystems auf der Bewegung.

Gemeinsam mit der Universität Göteborg entwickelt, bot es erstmals in 2001 Spielplatzgeräte an, die auf das spielende Kind reagieren, so HAGS. Aufgrund seiner vielen beweglichen Anbauteile „antwortet“ Agito auf einwirkende Energie in Form von Bewegung und Gegenbewegung. Je stärker es bespielt wird, umso stärker antwortet Agito mit Gegenbewegung. Unter Beibehaltung der flexiblen Bauteile bietet Step III in Agito jetzt zusätzlich Treffpunkte entsprechend angeordnete Netzstrukturen. Diese Netzstrukturen lassen sich vielfältig nutzen (entweder als Aussichtspunkt, oder als Ruhepunkt oder als Transferpunkt zum Weiterklettern), betont der Hersteller.

Daneben stellt HAGS die flexible Handhabung in Bezug auf die Planung von Sonderspielanlagen freuen, da das Unternehmen auf die mehrfache Verwendbarkeit einzelner Pfosten und Module geachtet hat. Bestandteil des Step III ist zudem eine zum Patent angemeldete Verankerungslösung die nicht nur den Aufbau und die Montage des Systems für den aufbauenden Betrieb wesentlich erleichtern soll, sondern auch die anschließende Wartung und Instandhaltung für den Betreiber der Anlage deutlich kostengünstiger werden lasse.

Kontakt: HAGS-mb-Spielidee GmbH, Hambachstraße 10, 35232 Dautphetal-Allendorf, Tel.: 06466-9132-0, Fax: -6113, www.hags.com, E-Mail: info@hags-mb.de.

Halle 1, Stand 309