Messen

Gegen Unkraut

Kress & Co. (71665 Vaihingen), Spezialist für umweltschonende Landtechnik, stellt auf der IPM 2007 Möglichkeiten zur umweltschonenden Unkrautbekämpfung in der Baumschule vor.

Die Neuheit in diesem Jahr ist der Kkress Geräterahmen Typ Heros. Mit diesem speziell für die Baumschule entwickeltem Geräterahmen sei die einreihige Durchfahrt in Baumschulkulturen bis zwei Mter Höhe möglich. Durch vielseitige Anbaumöglichkeiten von Fingerhacke, Sternhacke oder anderen Hacksystemen sind nach eigenen Angaben neben der Unkrautregulierung auch Pflegearbeiten wie An- und Abhäufeln möglich.

Speziell mit der Kress-Fingerhacke sei eine umweltschonende Unkrautbekämpfung innerhalb der Pflanzenreihe möglich. Für Baumschulen gibt es unter anderem die Kress-Fingerhacke Maxi für Reihenabstände ab 90 Zentimeter. Mit vier verschiedenen Härtegraden sei diese für unterschiedliche Anforderungen und Kulturen bestens geeignet. Die Kunststoffinger greifen seitlich in die Pflanzenreihe hinein und hacken so die Unkräuter aus. So wird der Bereich, den keine andere maschinelle Hacke erreichen kann bearbeitet und arbeitsintensive Handarbeit entfällt, informiert Kress & Co.

Kontakt: Kress & Co GmbH, Eberdinger Straße 37, 71665 Vaihingen an der Enz, Tel: 0 70 42-81 74 64, E-Mail: info@kress-landtechnik.de.

• Halle 3, Stand 556 und 558