Messen

Geräuschreduzierte CC-Euro Karren

Neben den rund eine Million CC-Dänen Karren sind rund 350.000 CC-Euro Karren auf dem Markt. Die bisherigen Karren waren komplett aus Stahl und dementsprechend laut. Viele Städte haben daher ein Nachtfahrverbot für die Stadtzentren verhängt. Jetzt hat Container Centralen (NL-Hoofddorp) geräuschreduzierte CC-Euro Karren entwickelt. Bei diesen sind die Stahlträger mit Kunststoffkappen versehen und die Einlegeböden sind ebenfalls aus Kunststoff. Zudem sind die Räder mit speziellen geräuschreduzierenden Kugellagern versehen. Derzeit laufen mit den neuen Karren Tests vom TÜV und Tengelmann in Köln.

Die Karren sind PIEK-zertifiziert. Container Centralen geht daher davon aus, dass mit diesen Transportcontainern Lieferungen in der Nacht und am frühen Morgen möglich sind, was viele Vorteile bringt. So entlastet die nächtliche Auslieferung den Straßenverkehr am Tage, die Fahrzeuge können besser ausgelastet werden und aufgrund des geringeren Verkehrs in der Nacht sind die Lieferungen schneller beim Kunden. Die Karren haben das Maß von 80 x 60 Zentimeter, so dass zwei Karren dem Maß einer Euro-Palette entsprechen.

Gefragt sind diese Karren insbesondere von Kettenläden.