Messen

Gerumpeltes Outfit

Trendorientierte Farben und „gewachsene“ Oberflächen stehen im Mittelpunkt des von der A·K·A Ziegelgruppe GmbH (31226 Peine-Schwicheldt) zur diesjährigen Fachmesse GaLaBau präsentierten Pflasterklinkerprogramms.

Pflasterkeramik mit gerumpelten Ecken und Kanten sowie rustikaler Optik stehe im Markt hoch im Kurs. Deshalb hat das Unternehmen dieses Sortiment erweitert und zeigt aus dem Werk in der Oberlausitz die Klinker Plauen (gelbbunt), Radeberg (orange blau-bunt, geflammt), Zittau (rotblau-bunt geflammt) und Meißen (blau-anthrazit) sowie die neue dunkelrot nuancierte Farbgebung Neukirch in gerumpelter Ausführung. Komplettiert wird dieses Programm durch die Sortierung Bastei in den hochwertigen Farbauslesen gelbbunt bis rotnuanciert.

Ebenfalls im gerumpelten Outfit werden erstmals Pflasterriegel im Format 203 mal 52 mal 65 Millimeter aus dem Werk Stradalit vorgestellt und zwar in den Farbspielen Kiel und Berlin, die auch als Normalformat beliebt sind. Neu ist die violett-bunte Farbgebung Terra Riva. Insbesondere im Fischgrätmuster verlegt, fügen sich die Pflasterriegel nahtlos in gewachsene historische Stadt- und Dorfkerne ein, betont das Unternehmen.

Außerdem präsentiert AKA Sortimentsergänzungen des Pflasterklinkers Meißen in blau-anthrazitfarbener Optik – neben dem gerumpelten Normalformat werden der umweltfreundliche Sickerklinker sowie die Pflasterplatte im Format 20 mal 20 Zentimeter gezeigt. Ergänzt wird das Programm durch den großen, dunkelrot-bunten Pflasterklinker Drenthe im rationell zu verlegenden Format 300 mal 150 mal 62 Millimeter vor allem für großflächige Platzgestaltungen und Wegeführungen. In der Region Bremen bereits häufig eingesetzt, werde Drenthe jetzt objektbezogen für den holländischen Markt „aufgelegt“.

Als reizvoll-keramisches Gestaltungselement für Terrassen und Plätze demonstriert A·K·A das aktuelle keramische Verbundpflaster mit den Farbgebungen Meißen und Zittau sowie in zwei Verlegealternativen – gestoßen und verzahnt.

Kontakt: AKA Ziegelgruppe GmbH, Unter den Eichen 13, 31226 Peine-Schwicheldt, Tel.: 05171-5999-0, Fax: 05171-5999-99, www.aka-ziegelgruppe.de, E-Mail: info@aka-ziegelgruppe.de.

Halle 4, Stand 315