Messen

Gestaltung von öffentlichem Lebensraum in zukunftsfähigen Städten

Die Fördergesellschaft Landespflege Bayern e.V. -gemeinnützig- (FLB) lädt am Freitag, 15. September 2006 zu Fachvorträgen auf die Messe GaLaBau in Nürnberg ein. Die Referenten diskutieren den Umgang mit öffentlichem Lebensraum in Städten aus Sicht der Wissenschaft und Praxis.

1. Bernhard Kräusslich, Dipl. Geograph, Universität Augsburg

2. Karin Sandek, Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Inneren

3. Dr. Klemens Gsell , Bürgermeister der Stadt Nürnberg

Die Vorträge mit anschließender Diskussion finden statt:

Datum: Freitag, 15. September 2006

Ort: Messezentrum Nürnberg, CCN-Ost, Ebene 2, Raum Helsinki

Uhrzeit: 12:00 – 13:30 Uhr

Deutsche Städte stehen im 21. Jahrhundert vor großen städtebaulichen Herausforderungen unterschiedlichster Art. In Anbetracht demographischer Entwicklungen und unterschiedlicher Lebensstile verändern sich auch zunehmend die Ansprüche an öffentliche Lebensräume. Um langfristig die Lebensqualität in unseren Städten zu verbessern ist ein stetiger Austausch aller Beteiligten aus Wissenschaft, Planung und kommunaler Praxis zu suchen.

Herr Bernhard Kräusslich von der Universität Augsburg wird die aktuellen Forschungsergebnisse demographischer Untersuchungen in Bayern darstellen und zukünftige Herausforderungen der Stadtplanung beleuchten.

Zum Thema „Stadt recyceln – Umgang mit innerstädtischen Brachflächen“ berichtet Frau Karin Sandek von der Obersten Baubehörde München und greift auf Erfahrungen von ausgelobten Landeswettbewerben und geförderten Projekten zurück.

Die Umsetzung verschiedenster Konzepte werden von Herrn Dr. Klemens Gsell, dargestellt. Herr Gsell ist 3. Bürgermeister der Stadt Nürnberg und zuständig für den Bereich ‚Umwelt’. Er berichtet und bewertet Projekte in Zeiten schrumpfender Hauhaltskassen aus Sicht einer bayerischen Kommune.

Die Veranstaltung richtet sich an Entscheidungsträger aus den Bereichen Architektur und Stadtplanung sowie alle Interessierten der städtischen Freiraumplanung.

Die Fördergesellschaft Landespflege Bayern e.V. ist auf der Messe GaLaBau 2006 in Nürnberg (13.-16. September 2006) mit einem Informationsstand in der Halle 6, Stand 311 (Bildung & Forschung in Bayern) vertreten.

Kontakt Fördergesellschaft Landespflege Bayern, Geschäftsführerin Claudia Knoll, Unsöldstraße 5, 80538 München, info@flb-bayern.de, www.flb-bayern.de