Messen

Goldstück mit ADR-Prädikat

Die neueste ADR-Rose aus dem Hause Noack Rosen heißt Sedana und ist für jede Art von Beetbepflanzung. Die Bodendecker-/Kleinstrauchrose aus der Flower Carpet-Gruppe kommt vor allem in großflächigen Anpflanzungen zur Geltung, aber auch in kleineren Beeten wird sie schnell zum Blickfang. Alles andere als langweilig sei das Farbspiel ihrer halbgefüllten Blüten. Es reicht von knallorangen Knospen über cremeorange aufblühende Blüten bis zu zarten Rosatönen im Abblühen. Zahlreiche Blüten erscheinen vom Frühsommer bis in den späten Herbst hinein immer wieder neu und gesellen sich gern zu blau blühenden Stauden. Das Blattwerk von Sedana zeichnet sich durch eine sehr gute Gesundheit sowie ein sehr schönes frisches Grün und einen schönen Glanz aus.

Neu ist die Broschüre „Heidetraum – 20 Jahre Beständigkeit“. Eine Rose schreibt Geschichte“ von Noack Rosen. Angefangen von der Züchtung bis hin zur weltweiten Anerkennung durch viele Auszeichnungen wird die Geschichte der Sorte Heidetraum erzählt. Heidetraum begeister seit über 20 Jahren Rosenliebhaber in aller Welt und ist nach eigenen Angaben ein unverzichtbarer Teil des Rosensortiments von Noack Rosen. Ab sofort besteht die Möglihckeit, auf der Homepage www.noack-rosen.de virtuell durch diese Broschüre in mehrsprachiger Ausführung zu blättern.

Kontakt: Baum- und Rosenschulen – Inhaber Reinhard Noack, Im Fenne 54, 33334 Gütersloh, Tel.: 0 52 41-2 01 87, E-Mail: info@noack-rosen.de, Internet: www.noack-rosen.de, www.heidetraum.eu oder www.flower-carpet.eu.