Messen

Grabdekoration

Anlässlich der IPM in Essen stellt die Metallwarenfabrik Moll (47593 Geldern) ihr Grabschmuckprogramm vor.

An ihrem Stand präsentiert das Unternehmen neben zeitloser Grabdekoration auch neue Designs und Besonderheiten. Aufgrund der hohen Anforderungen der Friedhofskultur produziert die Metallwarenfabrik Moll nach eigenen Angaben die ansprechende Grablampe in exklusiver Form einer Kapelle.

Das gesamte Moll-Grabschmucksortiment zeichne sich durch höchste Ansprüche an Qualität und künstlerischer Gestaltung aus. Die große Auswahl biete viele Variationsmöglichkeiten und lasse Raum für die unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen.

Kontakt: Metallwarenfabrik Moll, Max-Planck-Straße 17-19, 47593 Geldern, Tel.: 0 28 31-81 42.

• Halle 4, Stand 208