Messen

Grillen leicht gemacht

Primus, schwedischer Kocher- und Campingspezialist, präsenteirt auf der diesjährigen Spoga seinen Vidar BBQ, ein 4,5 Kilogramm leichter, tragbarer Grill, der sich dank des integrierten Piezozünders und eine automatische Gasregulierung durch eine einfache und sichere Handhabung auszeichne. Auf den 28 mal 35 Zentimeter großen Rost mit Antihaftbeschichtung passen vier Grillportionen. Aufgrund des hocheffektiven Brenners ist der Grill in wenigen Minuten einsatzfähig, informiert der Hersteller. Der Grillrost ist abnehmbar. Die darunter liegende Topfauflage bietet Platz für einen Topf oder eine Bratpfanne. Er wird mit der wiederbefüllbaren Primus Cassette Gas 2208 betrieben.

Des Weiteren erweitert der Outdoor-Spezialist für 2010 seine Linie an LED-Zeltlaternen auf insgesamt vier Modelle, von der 12,5 Zentimeter hohen Mini-Lampe bis hin zur 21 Zentimeter hohen Lagerleuchte. Von dieser gibt es auch eine Version mit eingebauten Solarzellen. Alle vier Camping-Lanternen setzen energieeffiziente Leuchtdioden ein (LEDs) und verfügen über einen Reflektor zur Streuung des dreistufig regelbaren Lichts.

Primus stellt mit dem Field Cup Set auf der Spoga ein Speiseset aus hygienischem Polypropylen vor. Es besteht aus zwei Tassen in ovaler Kåsa-Form plus Messer, Gabel sowie Löffel. Als ideale Ergänzung zu allen Primus-Kochern und liefert es Genuss in einer wahrhaft schönen Form.

Primus bringt zur Spoga des Weiteren die nach eigenen Angaben ersten Weithalsflaschen aus Edelstahl mit. Die große Öffnung ermöglicht ein unkompliziertes Befüllen und Reinigen, während man aus der kleineren Öffnung bequem trinken und ausschenken könne. Die beiden Flaschen fassen 0,6 und ein Liter und werden aus rostfreiem und pulverbeschichtetem Edelstahl gefertigt.

Kontakt: Primus AB, Box 604, SE-171 06 Solna, Tel.: 00 46-8–56 48 42-31; www.primus.se.