Messen

Große Einspar-Potenziale

Eine Weltneuheit stellt die Krinner Schraubfundamente GmbH (94342 Strasskirchen) auf der Dempoark vor. Krinner entwickelt zufolge seit über zehn Jahren neue Systeme für zeit- und kostensparende Fundamentgründungen, so das Unternehmen.

Im Vergleich zu den bisherigen kommunalen Einbau- und Pflegearbeiten für Straßenleitpfosten biete das neu entwickelte Leitpfostenfundament Vorteile und Einsparungen in den öffentlichen Haushalten. Sekundenschneller und bequemer Einbau der Schraubfundamente mit Fundamenteinbaumaschinen, die für den Anbau an vorhandene kommunale Einsatzfahrzeuge konstruiert sind, keine Grabarbeiten am Straßenbankett, verspricht Krinner. Dadurch bleibe der Unterbau im ursprünglichen Zustand erhalten sowie sicherer und senkrechter Stand und kein Aufrichten und Pflegen der Leitpfosten nach Schneeräumeinsätze und Mäharbeiten. Hohe Stabilität und Lebensdauer zeichnen das patentgeschützte Leitpfostenfundament nach Angaben von Krinner aus. Bei Verkehrsunfällen und Überfahren der Leitpfosten bestehe keine Verletzungsgefahr durch herausgerissene Fundamente.

Kontakt: Krinner Schraubfundamente GmbH, Passauer Straße 55, 94342 Strasskirchen, Tel.: 0 94 24-94 01 80, Internet: www.schraubenfundamente.de.