Messen

g&v CreativCenter: Storytelling im Botanical Style

, erstellt von

Das Wohnen mit Blumen und Pflanzen erlebt eine Renaissance. Die Menschen wollen sich um ihre Pflanzen kümmern und leben diese neue Wahrnehmung vom Urban Gardening bis hin zum Botanical Style aus. Im g&v CreativCenter wird deutlich gemacht, wie der Fachhandel diesen grünen Lebensstil in der Warenpräsentation vermitteln kann.

Ob tropische Schönheiten wie Orchideen oder blühende Klassiker von Cyclamen bis hin zu zauberhaften Rosen: Das g&v Trendteam um Ulla Rankers-Langels bietet auf der IPM Inspirationen der Extraklasse an. Foto: Andreas von der Beeck

Back to the roots

Derzeit erinnern wir uns gerne an berühmte Pflanzensammler wie Alexander von Humboldt, den wissenschaftlicher Neugier, Ehrgeiz sowie eine gehörige Portion Abenteuerlust auf gefährliche Reisen gehen ließ. Er brachte wunderbare Pflanzen mit.

Früher haben die Pflanzenjäger exotische Schönheiten für blühende Wintergärten aus aller Welt entdeckt. Heute kultivieren moderne Gärtner viele Blumen und Pflanzen für ein blühendes Paradies daheim. Sie stehen in dieser langen Tradition und bauen auf das Werk der historischen Pflanzensammler auf. Diese Entwicklung zeichnet sich aktuell in den modernen Wohntrends ab.

g&v CreativCenter setzt auf Visual Storytelling

Daher setzt das g&v CreativCenter auf der IPM 2018 auf das Visual Storytelling und greift Geschichten auf, die jeder vor Ort erzählen kann. Auch die Geschichte der eigenen Gärtnerfamilie bietet sich an, um sie entsprechend mit Bildern hervorzuheben.

Eindeutig ist: Geschichten bewegen Menschen. Sie dienen zur Überlieferung von Informationen, bieten Raum für moderne Produktwelten und faszinieren, wenn die Story fesselt. Das g&v CreativCenter präsentiert auf der IPM 2018 Erfolgsrezepte, wie die Bühne für starke Geschichten im Verkauf vorbereitet werden kann.

„Ideen to go“ für die Warenpräsentation im Fachgeschäft

Sorgen Sie einfach für mehr Aufmerksamkeit im Verkauf mit Farbe, trendigen Werkstoffen und Formen, damit Kunden pure Emotionen kaufen. Es geht um florale Marketingkonzepte für Gartenpflanzen, Schnittblumen und die Inszenierung von blühenden Klassikern – von „Urban Gardening“ über die „Traumhochzeit“ bis zu modernen Wohnwelten reicht die Themenpalette.

Dabei rückt die jeweilige Geschichte für das blühende Konzept in den Fokus, um ein Produkt für die Kunden aufzuwerten. Denn mit neuen Geschichten über Blumen und Pflanzen will das g&v CreativCenter 2018 wieder Lust auf die floralen Schönheiten machen, die der grüne Fachhandel perfekt am Point of Sale anbieten kann.

Das g&v CreativCenter finden Sie auf der IPM in der Green City/Halle 1A und auch hier im Netz.