Messen

Haymarket sucht auf der IPM den TASPO Klima-Held 2020

, erstellt von

Auf der IPM 2020 präsentieren die Aussteller vermehrt Produkte, die nachhaltig und klimawandelgeeignet sind. Auch Haymarket Media ist es ein großes Bedürfnis, zum Thema Klimawandel einen wertvollen Beitrag zu leisten. Mit der Aktion „Bike for future“ lädt der Verlag der TASPO in diesem Jahr die Messebesucher ein, TASPO Klima-Held 2020 zu werden.

So wird der Stand von Haymarket Media und der TASPO auf der IPM aussehen. Grafik: Haymarket Media

Haymarket Media und die TASPO in Halle 2

Besucher der Weltleitmesse des Gartenbaus finden Haymarket Media und die TASPO in diesem Jahr an gewohnter Stelle in Halle 2, Stand B35. Das Team der TASPO steht dort mit Rat und Tat zur Verfügung und informiert zu den verschiedenen Fachtiteln des in Braunschweig ansässigen Verlagshauses – TASPO, TASPO GARTEN-DESIGN, TASPO BAUMZEITUNG, g&v, Deutsche Baumschule, Friedhofskultur und Gärtnerbörse sowie die Kundenmagazine gkTraumGARTEN und Mein Paradies. Die Titel können kostenlos und unverbindlich getestet werden.

TASPO Klima-Held 2020: ein Baum pro geradeltem Kilometer

Darüber hinaus können IPM-Besucher am Stand von Haymarket Media Teil des Projekts TASPO Klima-Held 2020 werden. Mit dieser Aktion unterstützt der Verlag in diesem Jahr die Organisation Plant-for-the-Planet. Und so geht es: Einfach am Messestand in Halle 2 vorbeikommen, sich dort fünf Minuten aufs Fahrrad setzen und losradeln – für jeden Kilometer, den die Kunden, Leser und Mitarbeiter von Haymarket Media auf der IPM radeln, spendet der Verlag einen Baum. Als zusätzlicher Ansporn winkt der Person, die innerhalb von fünf Minuten die meisten Kilometer geradelt ist, nach der Messe ein kostenfreies Jahresabo der TASPO.

Interessierte können sich schon jetzt ihren festen Bike-Termin auf der IPM reservieren (fünf Minuten pro Person) – einfach Wunschtermin per E-Mail an susanne.kopp-rischkowsky@haymarket.de oder per Fax an +49 (0)531–38004–25 senden.

Live-Floristik im g&v CreativCenter in Halle 1A

Darüber hinaus ist Haymarket Media auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in der Halle 1A mit dem g&v CreativCenter vertreten, in dem es neue Produkt-Kollektionen, Trends für die Grüne Branche und Inspirationen für die kreative Warenpräsentation am POS zu sehen gibt. Floristmeisterin Eva Rick, Buchautorin und bekannter Trendscout für die Grüne Branche, zeigt zudem zusammen mit jungen Meisterschülern des Grünberger Bildungszentrums Floristik (GBF) im g&v CreativCenter live floristische Ideen rund um schöne Geschenke, kleine Mitnahmeartikel und kreative Schnelldreher.

In diesem Jahr können die Besucher dort darüber hinaus über den g&v-Florist des Monats – Jahresgewinner 2019 abstimmen. Jeden Monat hat die g&v seit Februar vergangenen Jahres einen „g&v Florist des Monats“ gekürt. Nun wird der Beste der Besten unter ihnen gesucht. Bis zum 27. Januar findet die Wahl online statt, ab dann live im g&v CreativCenter, wo am 30. Januar um 12:30 Uhr auch der g&v-Florist des Monats – Jahresgewinner 2019 gekürt wird.